Elternherzen * * * Tell Your Story!
Elternherzen * * * Tell Your Story!

Produktrückrufe 2013

27.12.2013

 


Die AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH gibt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit bekannt, dass sich..

21.12.2013

 

Diese etwa 15cm großen Plüschhunde bergen durch ablösbare Kleinteile eine ernsthafte Gefahr für Kleinkinder. Die Nase des Hundes kann relativ leicht..

20.12.2013

 

Dieser Spielzeugtraktor von Norev enthält verbotene Weichmacher. Die Produkte dieses Herstellers werden auch in Deutschland verkauft. Weichmacher sind nicht..

18.12.2013

 

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH hat im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel MotorikschleifePreis: 4,99 EuroWGR: 912Auftrag: 9435900 aus..

17.12.2013

 


Die AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH informiert auf ihrer Internetseite im Auftrag des österreichischen..

16.12.2013

 

Die dänische Behörde für Produktsicherheit (Sikkerhedsstyrelsen) meldet Verletzungsgefahr bei Kinderwagen der Marke Basson Baby. Nach Behördenangaben..

22.11.2013

 


Der Sonderposten Filialist Thomas Philipps hatte die Babyschalen bereits im Januar 2013 zurückgerufen. Als Grund für den Rückruf wurden Sicherheitsmängel..

15.11.2013

 

Rückruf: Erstickungsgefahr – Kruidvat ruft Babyschlafsäcke zurück

 

Die niederländische Drogeriekette Kruidvat ruft Babyschlafsäcke der Marke “Forever Friends” zurück. Nach Angaben des Unternehmens wurde durch mehrere Kundenrückmeldungen festgestellt, dass sich Teile des Reißverschlusses lösen können. Dadurch besteht..

15.11.2013

 

In diesen Babyschuhen von Maximo® findet sich Chrom VI in hoher Konzentration  im Leder, also in direktem Kontakt zu Babys Fuss. 

14.11.2013

 

Soest, 14. November 2013. Die Firma Bübchen-Werk Ewald Hermes, Soest, ruft „Bübchen Calendula Wasch- und Duschcreme“ (50 ml) zurück. Die betroffene..

12.11.2013

 

Gleich zweimal fielen Kindersitze der Traditionsmarke Römer beim aktuellen Test des ADAC und der Stiftung Warentest mit „mangelhaft“ durch. 
08.11.2013

 

 

Bei diesem Musikinstrumente-Set aus Holz von Tchibo besteht nicht nur Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile, sondern auch erhebliche..

05.11.2013

 

 

NOZ Frankreich ruft Babyrasseln / Greiflinge zurück. Als Grund für den Rückruf wird angegeben, dass sich Kleinteile lösen und von Kleinkindern verschluckt...

02.11.2013

 

Schadstoffe: Britax Römer bietet kostenlosen Austausch der Schulterpolster des MAX-FIX

 

Im Rahmen des aktuellen Kindersitztests von Stiftung Warentest und dem deutschen Automobilclub ADAC wurden 16 verschiedene Auto-Kindersitze getestet. Bei..

23.10.2013

 

Test: Dramatisch schlecht – Reborder Kindersitz Axkid Kidzofix

 

Aktuell scheint es große Sicherheitsprobleme bei Reborder Kindersitzen der Marke Axkid Kidzofix zu geben. Die Kindersitze werden auch in Deutschland über..

10.10.2013

 

Rückruf/Sicherheitswarnung für Schnullerhalter von Franck & Fischer

 

Die niederländische Behörde für Lebensmittel und Verbraucherschutz (NVWA) veröffentlicht einen wichtigen Sicherheitshinweis für Schnullerhalter des dänischen Labels Franck & Fischer...

09.10.2013

 

KiK ruft Babyschuh zurück

 

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH bittet Verbraucher, den Artikel „Babyschuh“ blau, weiß, orange für 3,99 Euro (Warengruppe/WGR 833..

02.10.2013

 

Verbraucherinformation: Mögliche Qualitätsmängel bei Nasic Nasenspray und Nasic für Kinder

 

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) informiert über Qualitätsmängel bei Nasic(R) Nasenspray und Nasic(R) Nasenspray  für Kinder…

01.10.2013

 

Erstickungsgefahr: Strickäffchen für Babys von Smallstuff

 

Diese kleinen Äffchen haben es in sich – nämlich drei kleine Holzkugeln , die jeweils am Ende der Beine sowie eines Armes eingearbeitet sind. Diese..

01.10.2013

 

Sicherheitshinweis für Cosatto Giggle Kinderwagen

 

Cosatto wurde bei Giggle Kinderwagen auf Probleme aufmerksam, die die vordere Halterung des Klappmechanismus betreffen. Diese Probleme sind nur bei einer..

27.09.2013

 

Rückruf: Erstickungsgefahr – Baby Stofftierchen von Lilliputiens

 

Aus Belgien stammt die Warnmeldung zu diesen kleinen Stofftierchen von Lilliputiens. Es besteht Erstickungsgefahr durch leicht ablösbare Kleinteile, bereits mehrere Vorfälle wurden den Behörden gemeldet.

25.9.2013

 

ÖKO-TEST Krabbelschuhe: Grenzenlos schlecht

 

Vier von 14 untersuchten Krabbelschuhen für die Allerkleinsten überschreiten gesetzliche Grenzwerte und hätten so gar nicht verkauft werden dürfen. Drei..

19.9.2013

 

Rückruf: Erstickungsgefahr – Leenbakker ruft Baby Matratze “Fenne” zurück

 

Bedingt durch einen Herstellungsfehler können sich die Schichten der Matratze verschieben. Dadurch ändert sich die Form und Beschaffenheit der Matratze. Die..

13.9.2013

 

Rückruf: Glassplitter – Bebivita ruft Milchbrei Grieß 600g zurück

 

In zwei Packungen der o.g. Charge wurde ein Glassplitter gefunden. Um jedes Risiko für die Säuglinge auszuschließen, fordern wir Sie auf, die Produkte mit..

06.9.2013

 

Rapex warnt vor Sonnenmilch für Babys

 

Aktuell warnt das europäische Schnellwarnsystem Rapex vor zwei Sonnenmilchprodukten der Marke Goti. Grund für die Warnung sind fehlende Angaben zu den..

29.08.2013

 

Rückruf: Baby Jogger ruft Babyschalen Adapter für Kinderwagen zurück

 

Babyjogger stellt höchste Ansprüche an die Qualität und vor allem an die Sicherheit seiner Produkte – die Sicherheit unserer Kunden und ihrer Kinder hat...

29.08.2013

 

Verbraucherschutz: KiK nimmt Baby-Krabbelschuhe zurück

 

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH hat im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel Baby-Krabbelschuhe Motiv: TraktorFarbe: Blau Auftragsnummer:..

23.8.2013

 

Achtung Eltern: Erneut Chrom VI in Babyschuhen (Lederpuschen) von Sterntaler

 

Zum wiederholten Mal fallen die in China hergestellten Lederpuschen von Sterntaler durch hohe Chrom VI Belastungen auf Das europäische Schnellwarnsystem Rapex..

23.8.2013

 

Verkaufsverbot: Erstickungsgefahr – Spielzeug Löschfahrzeug “Cartoon Cars”

 

Erstickungsgefahr droht von diesem Spielzeug Löschfahrzeug durch verschluckbare Kleinteile. Dies melden deutsche Behörden dem europäischen Schnellwarnsystem..

20.8.2013

 

Rückruf: Kinder-Schwimmflügel „Neverland Pirates“ von Mondo

 

Der italienische Markenlieferant Mondo S.p.A. ruft seine Kinder-Schwimmflügel „Neverland Pirates“ wegen eines Qualitätsmangels zurück. Vom Rückruf...

15.8.2013

 

Rückruf: Verletzungsgefahr bei Ikea Kinderbetten KRITTER und SNIGLAR

 

KRITTER und SNIGLAR Kinderbetten können Verletzungsgefahr aufweisen IKEA bittet Kunden, die ein KRITTER oder SNIGLAR Kinderbett haben, unverzüglich den..

12.8.2013

 

Rückruf: Migros ruft Kinder-Nestschaukel “Happy People” zurück

 

Die Migros ruft die Kinder-Nestschaukel der Marke Happy People aus Sicherheitsgründen zurück. Aufgrund von Kundenreklamationen wurde festgestellt, dass die..

Rückruf: dm ruft vorsorglich babylove-Stapelbär zurück

 

Karlsruhe, 07.08.2013 – dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes den Artikel babylove-Stapelbär zurück. Am Kopf des..

 

02.8.2013

 

 

In diesen Babyschuhen von Maximo® findet sich Chrom VI im Leder, also in direktem Kontakt zu Babys Fuss. Das Unternehmen hat uns auf Nachfrage umfangreich.. 

26.7.2013

 

Schon wieder: Chrom VI in Babyschuhen (Lederpuschen) von Sterntaler

 

Das europäische Schnellwarnsystem Rapex meldet in der Wochenmeldung 29 vom 26.07.2013 erneut unerfreuliches für viele Eltern. Schon wieder sind es..

26.7.2013

 

Rückruf: Erstickungsgefahr bei Plüsch Ente von Paul Import


Diese kleine Plüschente des deutschen Importeurs Paul Import hat es in sich. Kleinkinder können relativ einfach an das faserige Füllmaterial gelangen, wodurch im Falle des Verschluckens oder Einatmens Erstickungsgefahr droht.

23.7.2013

 

Rückruf: dm ruft vorsorglich babylove-Kinderteller “Italienischer Nudelauflauf” zurück

 

Karlsruhe, 23. Juli 2013. dm-drogerie markt ruft vorsorglich die babylove-Kinderteller “So lecker! Italienischer Nudelauflauf mit buntem Gemüse“, 250..

19.7.2013

 

Rückruf: Erstickungsgefahr – BabyNat ruft Schmusebären zurück

 

Das Unternhemen BabyNat ruft aktuell Schmusebären zurück. Grund für den Rückruf sind die Nähte, die sich unter Umständen recht leicht öffnen und..

19.7.2013

 

Rückruf: Achtung – Carrefour ruft Schwimmflügel zurück

 

Die französische Handelskette Carrefour ruft aufgrund von fehlerhaften Schweissnähten alle Schwimmflügel in Gelb und Orange zurück, die 2013 verkauft...

18.7.2013

 

Rückruf: Kippgefahr bei THERMOBABY Aquababy Badesitzen

 

WASHINGTON, DC – Die US Consumer Product Safety Commission (CPSC) warnt aktuell Eltern vor dem Gebrauch der THERMOBABY Aquababy Baderinge (Badesitze). Allein..

17.7.2013

 

Achtung Eltern: Sicherheitshinweis für IKEA SMILA Wandleuchten

 

Fast in jedem Kinderzimmer hängt eine, weltweit mehr als 23 Millionen mal. Die IKEA SMILA Wandleuchten gehörten bislang fast zur Grundausrüstung deutscher..

12.7.2013

 

Gurtschloss mit Sicherheitsmängeln – Brevi ruft Babyschalen zurück

Das italienische Unternehmen Brevi mit spezialisierung auf Produkte für Kleinkindalter (0-36 Monate) informiert ebenfalls über..

 

Gurtschloss mit Sicherheitsmängeln – Carrefour ruft Babyschalen zurück

Die französische Handelskette Carrefour informiert ebenfalls über Sicherheitsmängel bei einem Gurtschlossmodell, welches teilweise in den Babyschalen Tex Baby verbaut wurde..

 

Sicherheitshinweis für Gurtschloss bei INGLESINA HUGGY Babyschalen

INGLESINA informiert über Probleme mit einem Gurtschlossmodell, welches teilweise in den Babyschalen group 0+, HUGGY verbaut wurde Demnach wurde durch den Lieferanten Sabelt S…

 

Wichtiger Sicherheitshinweis: Peg Perego warnt vor Gurtschlössern in Babyschalen

Peg Perego informiert über Probleme mit einem Gurtschlossmodell, welches teilweise in den Babyschalen und Kinderwagen verbaut wurden Demnach wurde durch den Lieferanten Sabelt S…

09.7.2013

 

Rückruf: Dänische Kinderwagen Trille Hippa Light und Trille Dream Light


An diesen Kinderwagenmodellen des dänischen Labels Trille kann es zum Bruch einer Kunststoffhalterung des Rahmens kommen. Dadurch besteht erhebliche Verletzungsgefahr für Babys..

28.6.2013

 

Rückruf: Erstickungs und Verletzungsgefahr bei Schaukelpferd


Gleich mehrere Negativmerkmale wurden bei diesem Schaukelpferd – welches auch als Rutscherfahrzeug verwendet werden kann – von den Behörden beanstandet.

28.6.2013

 

Chrom VI in Leder: Reno nimmt Kleinkinderschuh der Marke Bama Kids zurück


Die Stiftung Warentest hatte in den Kinderschuhen eine Überschreitung des Grenzwerts von Chrom VI festgestellt Wie das Unternehmen mitteilt, wurde nach dem Hinweis der Stiftung..

27.6.2013

 

Rückruf und Sicherheitshinweis für Gurtschloss bei Chicco Babyschalen

 

Demnach wurde durch den Lieferanten Sabelt S. p. A., an einem speziellen Gurtschlossmodell – in Verwendung bei Baby-/Kleinkind-Autositzen – ein möglicher Produktionsfehler...

22.6.2013

 

Rückruf: Chrom VI in Leder Krabbelschuhen von Rossmann

 

Wie die Drogeriekette Rossmann aktuell über Aushänge informiert, wurden in den Babydream Krabbelschuhen Chrom VI nachgewiesen...

21.6.2013

 

Verkaufsverbot: Verletzungsgefahr bei “Rutscherauto” für Kinder


Bei diesem aus China stammenden Rutscherauto besteht erhebliche Verletzungsgefahr für Kinder. Dies melden die Tschechischen Behörden aktuell an das europäische...

20.6.2013

 

Rückruf: Verletzungsgefahr – Interchild B.V. ruft zwei Baby-Walker zurück

 

Das niederländische Unternehmen Interchild B.V. ruft zwei sogenannte Baby Lauflernhilfen zurück. Betroffen sind die Modelle Xadventure safari und Basic Lime, die im Zeitraum...

19.6.2013

 

Rückruf in den USA: Erhebliche Verletzungsgefahr bei Jeep Liberty Kinderwagen

 

WASHINGTON, DC – Die US Consumer Product Safety Commission (CPSC) warnt aktuell Eltern vor dem Gebrauch von Jeep Liberty Kinderwagen bestimmter Modellnummern. Allein in den USA...

18.6.2013

 

Sicherheitshinweis für Gurtschloss bei Maxi-Cosi Citi SPS Babyschale

 

Wie die DOREL GERMANY GMBH mitteilt, wurde durch den Lieferanten Sabelt S. p. A., an einem speziellen Gurtschlossmodell – in Verwendung bei Baby-/Kleinkind-Autositzen – ein...

16.6.2013

 

Rückruf: Gefahr für Kinder – Tchibo ruft Auto-Sonnenblenden zurück

 

Tchibo informiert über den Rückruf von Auto-Sonnenschutzblenden (seit Mai 2013 im Verkauf) Die betroffenen Sonnenblenden sollten aus Sicherheitsgründen nicht mehr verwendet...

13.6.2013

 

Rückruf: Metallspäne – Blédina (Danone) ruft Babymenüs zurück

 

Der französische Marktführer für Säuglingsnahrung Blédina (Danone) ruft Babymenüs zurück. Grund für den Rückruf sind kleine Metallstückchen, die in den Menüs gefunden..

04.6.2013

 

Rückruf: Azofarbstoff – ROFU ruft Baby-Lätzchen von Hütte & Co. zurück

Das Unternehmen ROFU Kinderland Spielwarenhandelsgesellschaft mbH ruft Baby-Lätzchen von Hütte & Co. zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde trotz zahlreicher Produktprüfungen und Kontrollen bei dem nachfolgenden Produkt „Baby Lätzchen“...

01.5.2013

 

Rückruf: Erstickungsgefahr – Auchan ruft Spielpyramide für Kleinkinder zurück

 

Die französische Handelskette Auchan ruft eine Spielpyramide für Kleinkinder zurück. Grund für den Rückruf sind Kleinteile die ich unter Umständen von den Spielzeug lösen...

26.4.2013

 

Erstickungsgefahr: Holzrassel in der schwedischen Marke “Jabadabado”

Die schwedischen Behörden melden diese Holzrassel in Form einer Maracas der schwedischen Marke “Jabadabado” aufgrund möglicher Erstickungsgefahr an das europäische...

24.4.2013

 

Verbotene Weichmacher: DEHP in Krabbel- und Spieldecke “Käfer König” von roba

In den Antirutsch-Noppen auf der Rückseite der Krabbel- und Spieldecke der roba Baumann GmbH wurden extrem erhöhte Anteile (29,5%) des Weichmachers Di-2-ethylhexylphthalat...

19.4.2013

 

Rückruf: Säuglings- und Kinder Cord Latzhose (Mini Boden) von JP Boden

 

Wegen Erstickungsgefahr ruft JP Boden Säuglings- und Kinder Cord Latzhosen in den USA zurück. Wie das Unternehmen  über eine Veröffentlichung mitteilt, können sich...

18.4.2013

 

Frankreich: Erstickungsgefahr – Alinéa ruft Babyschlafsäcke zurück

 

Die französische Kette für Einrichtungs- und Dekorationsartikel Alinéa ruft Babyschlafsäcke zurück. Grund für den Rückruf sind verschluckbare Kleinteile, die zu inneren...

17.4.2013

 

Niederlande: Wichtiger Sicherheitshinweis für Treppenschutzgitter “Fleur”

 

Die niederländische Behörde für Lebensmittel und Verbraucherschutz (NVWA) veröffentlicht einen wichtigen Sicherheitshinweis für Käufer, bzw. Nutzer des Treppenschutzgitters...

15.4.2013

 

Tödliches Magnetspielzeug: Händler rufen Buckyballs and Buckycube zurück

 

WASHINGTON, DC – Die US Consumer Product Safety Commission (CPSC) warnt aktuell Eltern und Betreuer, dass von diesen Magnetkugeln ein erhebliches Risiko von Verletzungen bis hin...

11.4.2013

 

Rückruf: Blédina (Danone) ruft verschiedene Blédichef Babymenüs zurück

 

Der französische Marktführer für Säuglingsnahrung Blédina (Danone) ruft verschiedene Babymenüs zurück. Grund für den Rückruf sind Verbraucherbeschwerden über...

09.4.2013

 

Rückruf: Henkel ruft Sofix Parkett sowie Sofix Pflege-Reiniger zurück

 

Aus Gründen äußerster Vorsorge werden mit sofortiger Wirkung Sofix Parkett (1 Liter und 5 Liter) sowie Sofix Pflege-Reiniger (1 Liter) zurückgerufen.

02.4.2013

 

Rückruf: Strangulationsgefahr – Babyhome ruft Hochstühle des Modells EAT zurück

 

Die US Consumer Product Safety Commission (CPSC) meldet den Rückruf von Hochstühlen der Marke Babyhome. In den USA sind etwa 1100 der Stühle betroffen. Als Grund für den..

22.3.2013

 

Rückruf: Alnatura weitet den Rückruf der Babygläschen aus

 

Bickenbach,  21. März 2013. In einem Alnatura Babygläschen „Kürbis mit Kartoffeln und Fenchel“ (190g, nach 4. Monat) wurde in der vorigen Woche ein Glasstückchen...

22.3.2013

 

Rückruf: Erstickungsgefahr für Kinder – abama Müting GmbH ruft Lebensmittelimitationen zurück

 

Die Firma bittet die Verbraucher, die untenstehende Artikel gekauft haben, zurückzugeben. Aufgrund der Verwechselbarkeit mit Lebensmitteln können gerade Kinder diese Produkte...

20.3.2013

 

Wichtiger Sicherheitshinweis: Bugaboo ersetzt Tragebügel für Bugaboo Cameleon³

 

Amsterdam / Frankfurt am Main, 20. März 2013. Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Kunden und ihrer Familien haben bei Bugaboo stets oberste Priorität. Einer unserer...

18.3.2013

 

Achtung: Sicherheitshinweis für Kinderfahrradanhänger Croozer Kid 2013

 

Die Zwei plus zwei GmbH informiert über mögliche Deichselbrüche beim Croozer Kid 2013 Anhänger. Nach Unternehmensangaben sind Kundenmeldungen eingegangen, die über einen...

15.3.2013

 

Verletzungs- und Erstickungsgefahr: Baby Spielzeugauto aus Holz “First Car” von Walter


Bei diesem Babyspielzeug “First Car” von Walter kann es passieren, dass Teile des Holzspielzeuges brechen. Durch die hier...

12.3.2013

 

Alnatura ruft Baby-Nahrung zurück

 

Echo-online - Alnatura ruft Baby-Nahrung zurück. BICKENBACH. Der Naturkosthändler Alnatura in Bickenbach ruft die Babygläschen „Kürbis mit Kartoffel und Fenchel“ für Kinder ab dem vierten Monat zurück. In einem Gläschen sei ein kleines Glasstück entdeckt worden, ...

01.3.2013 

 

Rückruf: Verletzungsgefahr – Mothercare ruft Babywippen (Babyswinger) zurück

 

Über das englische Trading Standards Institute sowie über die Internetseite von mothercare wird aktuell vor Baby-Reisewippen gewarnt. Grund für die Warnung ist ein...

22.2.2013

 

Rückruf: ROFU Kinderland ruft Baby-Greifling Zebra „Bright Starts“ zurück

 

Das ROFU Kinderland Sortiment wird mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotz zahlreicher Produktprüfungen und Kontrollen wurde bei dem nachfolgenden Produkt...

19.2.2013

 

Österreich: Hofer ruft Rapssamen Wärmekissen zurück

 

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen regelmäßiger Qualitätskontrollen festgestellt, dass die Rapssamenfüllung von...

18.2.2013 

 

Erstickungsgefahr durch Kleinteile: Verkaufsverbot für Puppe

 

Bei dieser Puppe besteht Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile, melden die österreichischen Behörden dem europäischen Schnellwarnsystem Rapex.  Eltern sollten...

18.2.2013 

 

Rückruf: Wärmekissen-Rapssamenkissen Modelle Kuh und Hase von Aldi Schweiz

 

Aldi Schweiz ruft ein Rapssamen-Wärmekissen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen regelmäßiger Qualitätskontrollen festgestellt, dass die Rapssamenfüllung...

15.2.2013

 

Erstickungsgefahr: Bengy Nachtlicht “Katze Marianne” nichts für Kleinkinder

 

Dieses Stofftier von Bengy mit Nachtlicht “Katze Marianne” birgt gleich mehrere Gefahren für Kleinkinder. Erstickungsgefahr durch ablösbare Kleinteile und...

15.2.2013

 

Erstickungsgefahr: Batteriebetriebene Spielzeugautos der Marke Mingwei

 

Bei diesen batteriebetriebenen Spielzeugautos der Marke Mingwei besteht Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile. Die Fahrzeuge sind in verschiedenen Farben und...

01.2.2013 

 

Achtung Eltern: Verschiedene Babyfeuchttücher mit gesundheitschädlichem Konservierungsmittel

 

Achtung: In diesen Babyfeuchttüchern wurde Iodopropinylbutylcarbamat (IPBC) nachgewiesen. Die tschechischen Behörden melden dies an das europäische Schnellwarnsystem Rapex…

31.1.2013 

 

Rückruf: Achtung Eltern – Thomas Philipps ruft Babyschalen zurück

 

Der Sonderposten Filialist Thomas Philipps ruft aktuell Babyschalen zurück. Als Grund für den Rückruf werden Sicherheitsmängel genannt.

11.01.2013

 

4 Flitzer Fahrzeuge in Tieroptik von Legler

 

Erstickungsgefahr durch Kleinteile

08.01.2013

 

Freiwilliger Rückruf der Fisher-Price Newborn Rock’n'Play Sleepers™


Es kann zu Schimmelbildung zwischen dem abnehmbaren Sitzkissen und dem Kunststoff-Rahmen kommen.

04.01.2013

 

Nachzieh-Holzzug für Kleinkinder von Auchan
Hersteller: GOLDEN HORSE ARTS & CRAFTS CO.,LTD,China


Kleinteile können sich unter Umständen lösen. 

Kinderteller von Zwitsal

 

Unilever Benelux ruft das Produkt zurück, da sich die Beschichtung auf der Innenseite der Teller ablösen kann. Es können sich auch Luftblasen im Aufdruck bilden. 

28.12.2012

 

Rückruf von Happy-Birthyday-Luftballons von Globos

 

Gesetzlich zugelassene Grenzwerte von Nitrosaminen wurden überschritten, die stark krebserregend sind.

27.12.2012

 

Rückruf von Nap Nanny und Chill™ Babyliegen in den USA

 

Die Babyliegen weisen Mängel in der Konstruktion, Warnhinweisen sowie Anweisungen auf. Sie stellen ein erhebliches Risiko von Verletzungen bis hin zum Tod von Säuglingen dar.

27. 12.2012

 

Rückruf Kinderschminke "Free & Easy" 

 

Im Set der Kinderschminke  mit sechs Farben stecken bedenkliche und teils gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe, die allergische Reaktionen hervorrufen können.

Eltern sollten wissen, was ihr Baby braucht.

Schwangerschafts- und Babytagebücher im Babyclub

Wir suchen Blogs von Eltern, die gern über ihr Leben mit Kindern berichten. Gern möchten wir auch deinen Blog vorstellen. >>Mitmachen

Empfehlungen

Wenn euch Elternherzen.de gefällt, dann freuen wir uns, wenn ihr eure Einkäufe über unsere Kooperationspartner hier tätigt.

So macht shoppen Spaß!

10 Prozent der Werbeeinnahmen spendet Elternherzen an ausgewählte Organisationen für Kinder. Aktuell sammeln wir für die Welthungerhilfe. So hilfst du mit deinem Einkauf doppelt.

Start der Sammelaktion: 01.11.2016

Second Hand

Babyprodukte bei Ebay

Umstandmode

Vertbaudet.de - Kinder-, Baby- und Umstandsmode

Ökologische Kleidung

hessnatur Onlineshop - Naturtextilien Versand

Sicheres Spielzeug

www.jako-o.de
tausendkind Spielzeug

Ordnung im Kinderzimmer

geliebtes-zuhause.de
Vertbaudet.de - Kinder-, Baby- und Umstandsmode

Karten & Papeterie

Geburtstageinladungen

Babysitter gesucht?

Betreut.de - Wir helfen Familien
HalloBabysitter.de: Babysitter und Tagesmütter - Kinderbetreuung in Ihrer Nähe.
Finden Sie hier liebevolle Babysitter in Ihrer Nähe!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elternherzen.de 2012 - 2017